Canicross

Canicross Einfach alleine laufen gehen ist langweilig. Wir nehmen die Hunde gleich mit und gehen “canicrossen”.

Canicross ist ein Geländelauf, bei dem Mensch und Hund über einen Bauchgurt und eine flexible Zugleine miteinander verbunden sind. Der Hund trägt dabei ein spezielles Zugeschirr, das dafür sorgt, dass der Hund möglichst viel Bewegungsfreiraum hat. Der Mensch sollte am besten gute Laufschuhe tragen und sportliche, atmungsaktive Kleidung.
Beim Canicross läuft der Hund in der Regel vor dem Menschen und hält die Leine auf Zug. Der Mensch am Ende der Leine lenkt den Hund durch Kommandos über die Strecke und gibt so den Kurs vor.

Unsere Terrier gehen durchweg gerne mit zum Laufen, meistens haben wir sie zu zweit eingespannt.

Wir befinden uns (noch) auf der hobbymäßigen Ebene in dieser Sportart. Wettkämpfe sind aktuell nicht angedacht. Aber wer weiß… 😉

Das hundegerechtes Zubehör für’s Canicross bekommen wir bei Leithund-Dogscooter in Werther.
https://www.leithund-dogscooter.de/

 

 

Canicross Canicross