Zuchtziel Zwinger

B-Wurf

B-Wurf | August 2014

In unserem Zwinger “von der Ströher Heide” züchten wir getreu dem Motto „weniger ist mehr“.
Nur so können wir gewährleisten, mit der nötigen Sorgfalt und Weitsicht die richtigen Verpaarungen auszuwählen und die späteren Würfe bestmöglich zu betreuen.
Es ist uns sehr wichtig, gesunde, arbeitsfreudige  und wesensfeste Hunde zu züchten, die im besten Fall dabei auch noch gut aussehen. So wie die Rasse ursprünglich in England entstanden ist, gefallen uns die Parson Russell Terrier am besten; diesen Standard möchten wir erhalten und festigen.

Natürlich werden alle unsere Hunde VOR der Verwendung zur Zucht eingehend “begutachtet”. Dazu gehören zum einen die Beurteilung des Wesens und der rassetypischen Brauchbarkeit und zum anderen die Beurteilung der Anatomie und des allgemeinen Gesundheitszustandes; ein physiotherapeutischer Check vor dem Zuchteinsatz ist für uns ebenfalls sehr wichtig.
Unverzichtbar sind für uns die genetischen Untersuchungen auf folgende Erbkrankheiten:

Unsere Welpen sind vor Abgabe mehrfach entwurmt, gechipt, geimpft, erhalten einen EU-Heimtierausweis sowie den Abstammungsnachweis unseres Zuchtverbands.

Dass unsere Hunde liebevoll, aber konsequent erzogen werden, versteht sich ganz von allein. Natürlich stehen wir unseren Welpenkäufern auch im weiteren Zusammenleben mit dem Hund gern zur Seite.

Zertifikat_11TierschGUnsere Zucht ist nach §11 Tierschutzgesetz (Abs. 1, Nr. 3, 5, 8 a/b) zertifiziert. Wir als Züchter verfügen über die vom Gesetzgeber geforderte Sachkunde.