Agility

Genau wie der Jack Russell Terrier kommt auch das Agility aus England.
Dort wurde Ende der 70er Jahre, eigentlich als Showeinlage anlässlich der Cruft’s Dog Show geplant, erstmals in der Öffentlichkeit ein Parcours für Hund und Mensch aufgebaut. Diese Idee kam sehr gut beim Publikum an, wurde in den Folgejahren weiter ausgebaut und schließlich entwickelte sich daraus ein weltweit anerkannter Hundesport.
Ziel beim Agility ist es, einen vorgegebenen Parcours in bestimmter Reihenfolge zusammen mit dem Hund abzulaufen, das ganze möglichst schnell und fehlerfrei. Eine anspruchsvolle Sportart, die Mensch und Hund konditionell und geistig fördert.

Unsere Terrier und Petra sind diesem großartigen Sport absolut “verfallen” und gemeinsam auf vielen Turnieren in der näheren und weiteren Umgebung aktiv.
Regelmäßiges Agility-Training in der Hundeschule und verschiedene Seminare gehören für uns zum “Pflichtprogramm” um unseren Lieblingssport nach dem aktuellen Trainingsstand auszuüben.

Alva_Agility

Foto: Pia Timm

 

Vox | Agility-Leistungsklasse A3 medi (VDH)
>>> Turniere

Halla | Agility-Leistungsklasse A2 small (VDH)
>>> Turniere

Alva | Agility-Leistungsklasse A2 small (VDH)
>>>  Turniere

 

Halla_Agility

Foto: Guido Küster www.agility-russell.de